ITB-Pressekonferenz des Deutschen Medical Wellness Verbandes (DMWV), 2020, Berlin

Berliner ReichstagskuppelLiebe Kolleg*innen, liebe Medienvertreter*innen, die diesjährige ITB-Pressekonferenz des DMWV beschäftigt sich erneut mit dem rasant wachsenden internationalen Gesundheits- und Medizintourismus. Vor dem Hintergrund, sich dynamisch verändernder (Gesundheits-)Tourismuskonzepte werden Kunden moderne oder regional bewährte Gesundheitsprodukte im Ausland gleichermaßen zugänglich. Sei es in Bereichen kundenorientierter Hightech-Medizin oder den – in vielen Ländern noch unerschlossenen – Angeboten mit traditionellen Gesundheitsanwendungen. Hierbei ist zu beobachten, dass neben Kostenaspekten vor allem die (zertifizierte) Qualitätsverbesserung von Gesundheitsdienstleistungen zur Entscheidung von Kunden beiträgt, auch im Ausland Angebote in Anspruch zu nehmen. Hierbei ist der DMWV seit Jahren ein wichtiger Impulsgeber.

Pressekonferenz ITB Berlin 2020

Als Beispiel für die spannenden Entwicklungen stellen wir dieses Jahr unsere Partnerländer Georgien und Malaysia in den Mittelpunkt der Pressekonferenz, ebenso vermutlich ein führendes Gesundheitshotel.

Pressekonferenz des Deutschen Medical Wellness Verbandes (DMWV), Berlin (ITB-Berlin 2020, Donnerstag, den 5. März 2020, 11.45 Uhr, Einlass ab 11.30 Uhr. Neu: Pressekonferenzraum Beta 6, hub 27, Nähe Halle 1 bzw. 25 –, Messegelände).

– Begrüßung und Einführung: Lutz Lungwitz, 1. Vorsitzender des Deutschen Medical Wellness Verbands e.V. (DMWV), Berlin.
– Malaysias Impulse zum weltweiten Gesundheitstourismus: Frau Sherene Azli, CEO, Malaysia Healthcare Travel Council (MHTC), Finanzministerium Malaysia, Kuala Lumpur.
– Entwicklung von Georgien im Gesundheitstourismus – Rückblick und Zukunft: Herr Anri Kapanadaze, Commercial Director at Evex Medical Corporation (Hospital-Group) und Herr Paata Ratiani, Vorsitzender, Medical Tourism Council.
– „ Gesundheitshotel neu gedacht“, n.n.

Die Pressekonferenz dauert ca. 45 Minuten. Im Anschluss laden wir Sie zu einem Snack am Stand eines Partners ein. Informationen hierzu vor Ort.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten um eine kurze Anmeldebestätigung unter: [email protected]
Lutz Lungwitz
1. Vorsitzender des Deutschen Medical Wellness Verbandes e. V.

* Bildquelle: AC Almelor (unsplash.com, HiCRY11-CI).