Vorgehensweise

Teilnehmende Betriebe am Zertifizierungsprogramm des Verbandes werden an-
hand von festgelegten Prüfkriterien durch angekündigte professionelle Tester
von TÜV Rheinland Group überprüft. Die Zertifizierung ist jeweils für 3 Jahre gültig.

Medical-Wellness-Betriebe werden in folgenden Kategorien zertifiziert:

  • Medical Wellness Klinik
  • Medical Wellness Hotel
  • Medical Wellness Resort
  • Medical Wellness Day Spa/Klinik Centre
  • Medical Wellness Destination.

Bei Zertifizierung einer Medical Wellness Destination müssen mindestens drei Einzelelemente aus den Kategorien zertifiziert werden.Das Zertifizierungsverfahren ist offen und wird nach Prüfkriterien durchgeführt,die dem Kandidaten vorher zur Verfügung gestellt werden. Die Prüfkriterien sind in vier Hauptbereiche unterteilt:

  • Diagnostik
  • Medizinische Umsetzung
  • Einrichtung des Medical Wellness Spa
  • Hotel-/Klinik-Bereich

Grundlage der Prüfung ist der vom Verband und TÜV Rheinland Group definierte Ablauf, den der Medical-Wellness-Kunde grundsätzlich durchlaufen soll. Die zu prüfende Einrichtung legt eigenständig fest, in welcher Form und wie weit der Betrieb den vorgegebenen Ablauf erfüllt. Nur diese Elemente werden in die Prüf-
ung miteinbezogen. Im Prüfbericht werden die ausstehenden oder nicht erfüllten Elemente des Prozess bewertet und in einer Gesamtbewertung subsumiert, die
auf der vom Verband zu verleihenden Plakette erscheint.

Die Vorgehensweise zur erfolgreichen Zertifizierung zum Download

Vorgehensweise_Zertifizierung.pdf

Nach oben

Unsere Kundenkarte
Unsere Premiummarken
Events