DMWV: / News
< zurück
04.04.2017 08:22

Kontroverse vorprogrammiert: #Gesundheit2017 – Mensch und Markt in der Digitalen Welt ---- 13. Nationale Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft nach Rostock/Warnemünde - Estland ist offizielles Partnerland.


Unter dem Titel „#Gesundheit2017 – Mensch und Markt in der Digitalen Welt“ werden Themen wie E-Health, digitale Versorgungsstrukturen und -lösungen, Innovationen in der Forschung, der Wandel von Berufsbildern und die fortschreitende Internationalisierung diskutiert. Aber auch die Risiken im Hinblick auf Datenschutz und Patientenrecht werden Thema sein und für Kontroversen sorgen. Organisiert wird die Nationale Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft wird von der BioCon Valley® GmbH. Partnerland der 13. Nationalen Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft ist Estland.

Die Gesundheitswirtschaft ist ein beachtlicher Wirtschaftsfaktor für Mecklenburg-Vorpommern. Mehr als ein Viertel des landesweiten Bruttoinlandprodukts hängt von dieser Branche ab. Der Anteil an der gesamten regionalen Bruttowertschöpfung beträgt 15,36 Prozent und ist seit dem Jahr 2000 kontinuierlich gestiegen. Rund jeder siebte Euro Bruttowertschöpfung wird im Nordosten direkt in der Gesundheitswirtschaft generiert. Sie erwirtschaftet rund 5,5 Mrd. Euro (in 2015) und gilt seit Jahren als Beschäftigungsgarant und -motor. 148.600 Erwerbstätige arbeiten in der Branche. Dies entspricht etwa jedem fünften Arbeitsplatz.


Unsere Kundenkarte
Unsere Premiummarken
Events